DE / ENG

DOGS

Installation, 2018
in Zusammenarbeit mit Jonas Deuter, Konstantin Richter und Daniel Theiler

Eine zentral platzierte Wand bietet zwei sichtbare Flächen. Einseitig werden Künstlergrafiken präsentiert. Die Rückseite ist mit Ballonhunden gefüllt. Neben der Betrachtung der Installation besteht zusätzlich die Möglichkeit, die ausgestellte Kunst zu erwerben: Es können Würfe mit Dartpfeilen erworben und auf die Ballonhunde gezielt werden, jeder Treffer gewinnt eine Künstlergrafik.